Grabgestaltung

Himmelgrün Grabgestaltung Sonnenschein

Viele Möglichkeiten für eine bleibende Erinnerung

Mit einer individuell und ästhetisch ansprechend gestalteten Grabstätte zollen Hinterbliebene ihren verstorbenen Freunden und Familienmitgliedern Respekt und erschaffen gleichzeitig eine Stätte der andachtsvollen Erinnerung. Zwar ist das Planen und Durchführen der Grabbepflanzung in vielen Fällen mit einer beträchtlichen emotionalen Herausforderung verknüpft, auf lange Sicht kann eine attraktive Grabgestaltung jedoch sogar bei der Trauerbewältigung helfen. Denn wenn Hinterbliebene mit einem schön gestalteten Grab einen Ort finden, an dem sie sich des Verstorbenen erinnern und in positiven Gedanken an die gemeinsame Zeit schwelgen können, hilft das bei der Verarbeitung bedrückender Emotionen. Genau aus diesem Grund möchten wir von Himmelgrün Sie bei der Grabgestaltung unterstützen. Wir bieten Ihnen nicht nur die Möglichkeit einer besonders schnellen und einfachen Grabgestaltung, sondern stellen Ihnen überdies viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Auswahl. 

Ein Ort für die Hinterbliebenen: Warum ist die Grabgestaltung wichtig?

Wenn ein Mensch das irdische Leben hinter sich lässt, sind es meist Partner, Familienangehörige und Freunde, die mit einer klaffenden Lücke in ihrem Leben zurückgelassen werden. Die emotionale Verbundenheit mit dem Verstorbenen sorgt dafür, dass wir große Trauer und Schmerz empfinden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit diesem Kummer umzugehen bzw. den Schmerz über den Verlust zu bewältigen. Die individuelle Grabpflege der Grabstätte des Verstorbenen ist hierfür ein Beispiel: Durch die Übernahme der aktiven Grabgestaltung mit anschließender Grabpflege gelingt es vielen Menschen Trauer und Kummer zu kanalisieren und ein Ventil zu schaffen. Sie haben das Gefühl die Erinnerung an den Verstorbenen zu bewahren und ihm im wahrsten Sinne des Wortes ein Denkmal zu setzen. Auch wenn sie später nicht jeden Tag zur Grabstätte gehen, um in Gedanken bei dem Verstorbenen zu sein, spendet ein Grab als Ort für die aktive Trauerbewältigung doch intensiven Trost. Umso wichtiger, dass die Grabgestaltung so vorgenommen wird, dass sie sowohl dem Geschmack der Hinterbliebenen entspricht, als auch den Charakter des Verstorbenen widerzugeben vermag.

Individualität und Ästhetik: Welche Möglichkeiten bei der Grabgestaltung gibt es?

Wenn es um das Thema Grabgestaltung geht, stehen Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten offen. Unter unseren Mustergräbern finden Sie eine Reihe von Beispielen, die Sie anschließend als Komplettpaket bei uns erwerben können. Sie haben so die Option zwischen verschiedenen Elementen der Grabgestaltung zu wählen und sich für unterschiedliche Materialien und Gestaltungsaspekten zu entscheiden. Wir bieten verschiedene thematisch organisierte Möglichkeiten der Grabgestaltung, wobei jedes Thema einen besonderen Grundgedanken gegenüber dem Verstorbenen zum Ausdruck bringt. In den nachfolgenden Abschnitten möchten wir Ihnen gern mehr Informationen rund um die Möglichkeiten und Variationen zum Thema Grabgestaltung liefern.

  • Grabgestaltung mit Grabstein und Gedenktafel
  • Grabgestaltung mit Pflanzen und Blumen
  • Grabgestaltung mit Steinen und Kies
  • Kombinationsmöglichkeiten aus den oben genannten
Himmelgrün Gedenktafel Brückenbogen

Grabgestaltung mit Gedenktafel und Grabstein

Ein Grabstein oder eine Gedenktafel ist für viele Menschen das wichtigste Element einer gelungenen Grabgestaltung. Ob Sie die Grabgestaltung für ein Doppelgrab oder die Grabgestaltung für ein Einzelgrab übernehmen möchten, spielt dabei grundsätzlich keine Rolle. Der individuell ausgewählte Grabstein bietet ausreichend Platz, um darauf die wichtigsten persönlichen Angaben zum Verstorbenen zu platzieren. Auch liebevolle Grußbotschaften können auf einem Grabstein oder einer Gedenktafel untergebracht werden. Unsere Trauersprüche helfen Ihnen in diesem Zusammenhang gern dabei die richtigen Worte zu finden und Ihre Grabgestaltung so noch individueller vorzunehmen.

Grabgestaltung mit Pflanzen und Blumen

Die Grabbepflanzung hat hierzulande eine lange Tradition und kann dafür sorgen, dass einzelne Grabstätten auf einem Friedhof sich deutlich abheben. Bei der Auswahl der Grabgestaltung mit Pflanzen ist es wichtig, die passenden Blumen und Pflanzen zusammenzustellen. Bodendecker beispielsweise sind robust und pflegeleicht und helfen das Grab vor Unkraut und Wildwuchs zu schützen. Blühende Pflanzen sind zwar etwas pflegeintensiver, tragen dafür aber häufig symbolische Botschaften in sich, die Trauernden Trost spenden können. Die Grabgestaltung mit Vergissmeinnicht, Stiefmütterchen, Lilien oder Rosen vorzunehmen ist dementsprechend ein Statement. Wer unsere Möglichkeiten der Grabbepflanzung auswählt, bekommt die fertigen Arrangements im Set mit einer Pflanzanleitung. So kann die Grabgestaltung schnell und einfach übernommen werden. Alternativ lässt sich für die Wechselbepflanzung der Grabstätte auch ein Friedhofsgärtner engagieren. In punkto Trauerbewältigung haben unsere Erfahrungen aber gezeigt, dass viele Hinterbliebene sich lieber selbst um die Grabpflege sowie um die Trauerfloristik kümmern möchten.

Stämmchen Prunus incisa kojou-no-mai Blüte
Himmelgrün Grabgestaltung mit Kies

Grabgestaltung mit Kies und Steinen

Wenn es um die Grabpflege geht, dann geraten Hinterbliebene nicht selten an ihre Grenzen. Zum einen kann die Grabpflege aus emotionaler Sicht eine Belastung sein, zum anderen lässt sich eine intensive Pflege von Grabschmuck und Bepflanzung nicht immer in den eigenen zeitlichen Rahmen integrieren. Oftmals sind Hinterbliebene auch körperlich gar nicht dazu in der Lage die Grabpflege für einen geliebten Menschen selbst zu übernehmen. In einem solchen Fall kann entweder ein Friedhofsgärtner mit dieser Aufgabe betreut werden oder Sie entscheiden sich für eine Grabgestaltung mit Steinen. Eine Grabgestaltung mit Steinen erweist sich als besonders pflegeleicht, weil in der Regel nur einzelne Pflanzen eingesetzt werden, die ein geringes Pflegebedürfnis mit sich bringen. Alternativ kann eine Grabgestaltung mit Steinen auch vollkommen ohne Pflanzen auskommen. Dabei wirkt das Grab optisch sehr strukturiert gestaltet und dank verschiedener zusätzlicher Elemente aus dem Bereich Grabschmuck kann auch eine Grabgestaltung mit Steinen sehr persönlich aussehen. Dasselbe gilt für eine Grabgestaltung mit Kies: Farbiger Kies sorgt für eine ansprechende Optik und kann gleichermaßen bei der Umsetzung einer einfachen Grabgestaltung wie auch einer modernen Grabgestaltung behilflich sein.

Grabgestaltung mit verschiedenen Elementen

Ob es nun um die Grabgestaltung für den Winter oder die Grabgestaltung im Herbst geht – Gestaltungsmöglichkeiten mit besonderen ästhetischen Ansprüchen lassen sich in der Regel mithilfe von Kombinationen der einzelnen Elemente der Grabgestaltung sehr effektvoll verwirklichen. Bei unseren Mustergräbern entdecken Sie beispielsweise, dass die einzelnen Grabstätten nicht nur thematisch gestaltet wurden, sondern auch diverse gestalterische Elemente miteinander verknüpften. Pflanzen mit winterhartem Charakter und einem geringen Pflegebedürfnis werden etwa mit Grabsteinen oder Gedenktafeln sowie auch mit Kies kombiniert. Dabei entsteht eine einheitliche und moderne Grabgestaltung, die selbst in den kleinen Details optimal abgestimmt ist. So können Sie sicher sein, dass die Optik der Grabstätte den höchsten Ansprüchen genügt.

Tipp: Unser Grab-Konfigurator macht es Ihnen jetzt noch einfacher ein individuelles und optisch perfekt abgestimmtes Grab nach Ihren Wünschen zu bestellen bzw. einzurichten. Sie legen einfach über unsere Auswahlmöglichkeiten fest, was genau Sie sich wünschen und wir liefern Ihnen alle Pflanzen und Gestaltungselemente anschließend bequem an Ihre Wunschadresse. Selbstverständlich fügen wir auch einen praktischen Bepflanzungsplan bei, der Ihnen dabei hilft die Grabgestaltung vor Ort ganz einfach und unbeschwert vorzunehmen.

Himmelgrün Grabgestaltung mit Kies, Bodendecker und Gedenktafel
Grabgestaltung mit Tulpen

Grabgestaltung im Wechsel der Jahreszeiten

Sie haben vor sich um eine Grabgestaltung zu kümmern und möchten gern gleichzeitig eine moderne Grabgestaltung, aber auch eine jahreszeitenspezifische Optik generieren? Das ist erfahrungsgemäß nicht problematisch. Eine Grabgestaltung für den Winter fällt normalerweise etwas dezenter aus. Bei den eingesetzten Pflanzen muss darauf geachtet werden, dass sie winterhart sind, um auch während der kalten Jahreszeit eine gute Figur zu machen. Bei der Grabgestaltung im Herbst dagegen können unter Umständen ein paar Spätblüher eingesetzt werden, die an den kürzer werdenden Tagen noch einmal für stimmungsvolle Momente sorgen. Die Grabgestaltung für den Sommer hingegen kann durchaus auf kräftige Farbakzente setzen. Emotionale Blütenkompositionen sind bei einer solchen Wechselbepflanzung im Stile der Jahreszeiten gern gesehen. Dasselbe gilt auch für die Grabgestaltung im Frühjahr. Beachtet werden sollte bei der Auswahl von blühenden Pflanzen allerdings, dass diese regelmäßig gegossen und gepflegt werden müssen. 

 

Wenn es um die Grabgestaltung eines Einzelgrabs im Laufe der Jahreszeiten geht, können auch ohne wechselnde Bepflanzung ein paar attraktive optische Akzente gesetzt werden. Spezieller Grabschmuck kann auch auf einer Grabgestaltung mit Steinen toll aussehen und bringt deutlich weniger Arbeit mit sich. Auch bei Kombinationen von Kies und Steinen lassen sich dank unterschiedlicher Konzepte individuelle Ideen realisieren und im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter umsetzen.

Grabgestaltung Geld sparen

Individualität und perfekte Qualität: Was kostet eine Grabgestaltung?

Wer sich um eine Grabgestaltung kümmern möchte, sollte bei der Auswahl der passenden Elemente immer auch den Preis im Auge behalten. Eine Grabgestaltung kaufen zu wollen, kann unter Umständen stark ins Budget gehen. Das gilt vor allem bei einer üppigen Wechselbepflanzung, die als Grabgestaltung für den Herbst andere Pflanzen als bei der Grabgestaltung für den Winter, den Sommer und das Frühjahr vorsieht. Wer hingegen eine Grabgestaltung mit Steinen oder Kies sowie einer dauerhaften Bepflanzung mit winterharten Bodendeckern oder Stämmchen vornimmt, der spart meist deutlich. Ein weiterer wichtiger Punkt: Die Qualität der Materialien und Pflanzen. Damit Sie an Ihrer Grabgestaltung mit Bodendeckern oder Steinen möglichst lange Freude haben und die Grabstätte nach der Gestaltung auch tatsächlich Ihren Vorstellungen entspricht, sollten Sie bei der Qualität keine Kompromisse eingehen. Pflanzen aus dem Supermarkt oder dem Baumarkt haben häufig nicht dieselbe Qualität wie beim Fachhändler und gehen demnach schnell ein oder wurzeln nur nach größeren Anstrengungen an. Bei uns erhalten Sie Pflanzen, Grabsteine, Grabschmuck sowie alle weiteren Elemente für eine moderne Grabgestaltung immer in bester Qualität zu einem optimalen Preis.

Mehr Service für Ihre Wünsche: Himmelgrün ist Ihr Ansprechpartner

Wir von Himmelgrün kennen die Bedürfnisse von Menschen, die kürzlich einen geliebten Partner, Freund oder Familienangehörigen verloren haben und die sich nun um eine würdevolle, ästhetisch ansprechende und moderne Grabgestaltung kümmern möchten. Seit Jahren stehen wir in diesem Zusammenhang für eine verlässliche Qualität, ansprechende Kompositionen sowie einen Service, der Ihnen große Teile der Verantwortung und der Arbeit abnimmt. Wenn Sie bei uns eine Grabgestaltung kaufen, dann entscheiden Sie sich für stimmungsvolle Arrangements, auf die Sie im Bereich unserer Mustergräber vorab einen Blick werfen können. Sie legen fest, ob Sie eine Grabgestaltung für ein Doppelgrab, ein Einzelgrab oder ein Familiengrab wünschen. Auch eine Grabgestaltung für ein Urnengrab können wir auf Wunsch für Sie arrangieren. Bestimmen Sie, welche Gestaltungselemente und Pflanzen Sie wünschen und wir versenden anschließend alles gut verpackt an Sie. Und falls Sie Fragen oder Anregungen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls gern zur Seite und freuen uns Ihnen weiterhelfen zu dürfen.

In drei einfachen Schritten zur Grabgestaltung

Vor-
bereiten

Vor- bereiten

Die richtige Vorbereitung nimmt bei der Grabgestaltung einen hohen Stellenwert ein. Sorgen Sie dafür, dass die Graberde von guter Qualität ist und einzusetzende Pflanzen sich entsprechend wohlfühlen. Das Harken der Erde wird ebenfalls empfohlen, denn je feiner die Erde, umso besser können die Pflanzen anschließend anwurzeln.

Ein-
setzen

Ein- setzen

Sie erhalten von uns einen Bepflanzungsplan, der Ihnen dabei hilft, die einzelnen Elemente der Grabgestaltung so auf der Grabstätte zu positionieren, wie Sie es bei unseren Mustergräbern vorab gesehen haben. Achten Sie darauf die Pflanzen so in die Erde zu setzen, wie Sie es auf dem Bepflanzungsplan sehen, damit diese gut anwachsen können und die Grabgestaltung optisch überzeugt.

Pflege

Pflege

Die frisch eingesetzten Pflanzen sollten im besten Fall direkt nach dem Einsetzen gegossen werden, damit sie besser und schneller anwurzeln können. Je nach ausgewählter Grabbepflanzung werden anschließend verschiedene Pflegemaßnahmen notwendig, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden sollten, damit die schöne Grabgestaltung von Dauer sein kann.

Stellen Sie sich jetzt ganz einfach eine Grabbepflanzung in unserem Konfigurator zusammen. Sie können Ihren Entwurf auch sichern und einen Link an andere versenden. Testen Sie unseren Grab-Konfigurator!

Grabgestaltung und Grabbepflanzung für jede Jahreszeit

Tulpe Grabbepflanzung Frühjahr

Frühling

Im Frühling kommen entweder die bereits im Herbst eingesetzten Blumenzwiebeln zur Geltung oder es werden frische Blüher zum Beispiel in die Form gepflanzt. Sie können auch eine Pflanzschale auf der mit Kies befüllten Form platzieren. Typische Grabpflanzen für das Frühjahr sind Tulpen, Narzissen und Schneeglöckchen.

Fuchsie Grabbepflanzung Sommer

Sommer

Im Sommer können zusätzlich zu der ganzjährigen Grabbepflanzung blühende Pflanzen verwendet werden, um die Grabstätte noch prachtvoller zu gestalten. Ein niedriger Wasserbedarf der Pflanzen ist angeraten. Besonders gern werden Studentenblumen, Fuchsien, Husarenköpfchen oder auch Geranien und Eisbegonien eingesetzt.

Heide Grabbepflanzung Herbst

Herbst

Im Herbst können bereits die Blumenzwiebeln für das kommende Jahr ausgepflanzt werden. Darüber hinaus haben Sie mit der Himmelgrün Grabbepflanzung bereits unempfindliche Bodendecker eingesetzt und können diesen jetzt mit verschiedene Herbstblühern ergänzen. Heidekraut ist genauso gern gesehen wie Alpenveilchen oder Silberblatt.

Gaultheria Rote Teppichbeere Grabbepflanzung Winter

Winter

In der kalten Jahreszeit sind vorrangig Pflanzen für die Grabgestaltung zu empfehlen, die besonders robust und kälteunempfindlich sind. Erika und die Rote Teppichbeere sind zwei typische Bodendecker, die in der dunklen Jahreszeit etwas Farbe ins Spiel bringen und trotzdem viel aushalten können.

Schöne Formen und eine Befüllung mit Kies

Grabgestaltung mit Kies

Die moderne Grabgestaltung spielt gern mit verschiedenen Elementen, Formen und Strukturen. Neben unterschiedlichen Pflanzen und Gedenktafeln werden deshalb Kies und Steine regelmäßig eingesetzt, um für eine tolle Optik zu sorgen. Besonders beliebt ist dabei weißer Kies. Aber auch Natursteine, dunkle Farben oder rote Akzente werden sehr gern für die dekorative Grabgestaltung genutzt.

Grabgestaltung mit grauem Kies
Grabgestaltung mit weißem Kies
Grabgestaltung mit beigefarbigem Kies
Grabgestaltung mit braunem Kies

Grabstein

Grabstein

Besonders schöne und persönliche Dekorationsartikel

Sie suchen einen ästhetisch gestalteten Grabstein oder ein ganz besonderes Grabmal? Wir fertigen Gedenktafeln, Grabsteine und Dekorationsartikel aus langlebigem und pflegeleichten Edelstahl oder Edelrost. 

Schauen Sie sich unsere Gedenktafeln und Dekorationsartikel aus Edelrost und Edelstahl an.

Liebe kennt keine Grenzen,

sie ist überall.